[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4777: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3912)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4779: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3912)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4780: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3912)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4781: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3912)
MADmag.de • Thema anzeigen - Staatsangehörigkeit
MADmag.de
Das deutsche MAD Forum
$1.75 US
$1.95 CAN

Anmelden   Registrieren

FAQ     Suche

 
Aktuelle Zeit: 20.09.2019, 11:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 110 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Staatsangehörigkeit
BeitragVerfasst: 02.05.2005, 19:45 
Offline
Besser als die Polizei erlaubt.

Registriert: 12.01.2005, 19:18
Beiträge: 3600


Zuletzt geändert von edik am 02.05.2005, 19:51, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.05.2005, 19:49 
Offline
Besser als die Polizei erlaubt.
Benutzeravatar

Registriert: 05.02.2005, 13:03
Beiträge: 4635
Wohnort: Immer da wo Du nicht bist

_________________
MAD - MAGAZIN FAN - WEBSITE


***FC St. Pauli***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.05.2005, 19:52 
Offline
Im 7. MAD Himmel
Benutzeravatar

Registriert: 01.12.2004, 18:37
Beiträge: 2711
Wohnort: Schweiz

_________________
fuer jede vo dene staerne isch o ne voelkermord noetig gsi
jede vo dene streife steit fuer nes land wo si verslavet hei
si luege für sich für d'interesse vo de autriche
und s'git nid mau e grund aaznä mir mieches nid genau glych


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.05.2005, 19:54 
Offline
Besser als die Polizei erlaubt.

Registriert: 12.01.2005, 19:18
Beiträge: 3600


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.05.2005, 19:56 
Offline
Besser als die Polizei erlaubt.
Benutzeravatar

Registriert: 05.02.2005, 13:03
Beiträge: 4635
Wohnort: Immer da wo Du nicht bist

_________________
MAD - MAGAZIN FAN - WEBSITE


***FC St. Pauli***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.05.2005, 21:00 
Offline
Besser als die Polizei erlaubt.

Registriert: 12.01.2005, 19:18
Beiträge: 3600
Also ich finde generell Staatsangehörigkeitsgefühle sind etwas altmodisches. Sowas konnte man vor 500 Jahren haben, wo man nirgends auswanderte, aber jetzt kann man die Staatsangehörigkeit so oft wechseln, das dieses Gefühl unter den "richtigen" d.H. Leute, die ihre Geburtsstaataangehörigkeit immer noch haben und auch an ihrem Geburtsort leben dieses Gefühl haben, um sich von Neulingen abzusondern. Dies fördet Diskriminiertung und deswegen finde ich dieses Gefühl als altmodisch, d.h. nicht mehr zeitgemäs.

:mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.05.2005, 21:04 
Offline
Besser als die Polizei erlaubt.
Benutzeravatar

Registriert: 05.02.2005, 13:03
Beiträge: 4635
Wohnort: Immer da wo Du nicht bist
Vorallen , wo jetzt die Grenzen offen sind ! ( EU )

_________________
MAD - MAGAZIN FAN - WEBSITE


***FC St. Pauli***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.05.2005, 07:35 
Offline
Im 7. MAD Himmel
Benutzeravatar

Registriert: 01.12.2004, 18:37
Beiträge: 2711
Wohnort: Schweiz
Tja, und die schweiz unter der SVP schottet sich weiter ab :? Jetzt muss ein JA kommen für schengen dublin oder mit der schweiz gehts bergab!

_________________
fuer jede vo dene staerne isch o ne voelkermord noetig gsi
jede vo dene streife steit fuer nes land wo si verslavet hei
si luege für sich für d'interesse vo de autriche
und s'git nid mau e grund aaznä mir mieches nid genau glych


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.05.2005, 18:59 
Offline
Dieter Bohlen-Versteher

Registriert: 16.05.2005, 18:22
Beiträge: 262
Wohnort: Schweiz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.05.2005, 19:10 
Offline
Im 7. MAD Himmel
Benutzeravatar

Registriert: 01.12.2004, 18:37
Beiträge: 2711
Wohnort: Schweiz

_________________
fuer jede vo dene staerne isch o ne voelkermord noetig gsi
jede vo dene streife steit fuer nes land wo si verslavet hei
si luege für sich für d'interesse vo de autriche
und s'git nid mau e grund aaznä mir mieches nid genau glych


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.05.2005, 19:15 
Offline
Besser als die Polizei erlaubt.

Registriert: 12.01.2005, 19:18
Beiträge: 3600


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.05.2005, 19:23 
Offline
Im 7. MAD Himmel
Benutzeravatar

Registriert: 01.12.2004, 18:37
Beiträge: 2711
Wohnort: Schweiz

_________________
fuer jede vo dene staerne isch o ne voelkermord noetig gsi
jede vo dene streife steit fuer nes land wo si verslavet hei
si luege für sich für d'interesse vo de autriche
und s'git nid mau e grund aaznä mir mieches nid genau glych


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.05.2005, 19:31 
Offline
Dieter Bohlen-Versteher

Registriert: 16.05.2005, 18:22
Beiträge: 262
Wohnort: Schweiz
Ich meine das mit den vielen Ausländern auf die gesammte Schweiz bezogen. Über 20% der Schweizerbefölkerung sind keine richtigen Staatsbürger , in anderen Worten: Über 1 Mio. Ausländer hat die Schweiz , andere Staaten haben nur 3% und ich find das einfach sehr übertrieben. Wird Schengen angenommen heisst das noch MEHR Aussländer !!!!!!!!!!

Auch viele der Ausländer sagen das die Schweiz DREK ist und das wir Schweizer Drek sind und das will ich einfach nicht mehr !

@Uter jop. Schengen ist: Schengen ist ein ehm............so zu sagen ein Gesetztenentwurf , und der beinhaltet underanderem:

Schengen/Dublin steht für die koordinierten Anstrengungen der EU-Mitgliedstaaten, die individuellen Freiheiten der Bürger auszubauen und die Sicherheit innerhalb Europas gleichzeitig tiefgreifend zu verbessern. Dahinter steht die Einsicht, dass die Gewährleistung der inneren Sicherheit ebenso wie die Bewältigung der Asylströme schon längst keine rein nationalen Probleme mehr sind, sondern mehr denn je ein gemeinsames und kohärentes Vorgehen aller Staaten erforderlich machen.

An Schengen/Dublin sind alle EU-Mitgliedstaaten beteiligt, wobei Grossbritannien und Irland nur in bestimmten Bereichen mitmachen. Mit Norwegen und Island nehmen auch zwei Nicht-EU-Mitgliedstaaten an Schengen/Dublin teil. Nach dem Beitritt der zehn Kandi-datenländer werden somit 27 europäische Staaten die Vorteile dieses grenzüberschreitenden Netzwerkes nutzen. Auch in der Schweiz gewinnt die Einsicht an Boden, dass das Niveau der inneren Sicherheit nur beibehalten werden kann, wenn die Behörden mit ihren Kollegen im Ausland eng und ohne bürokratische Hürden zusammenarbeiten können

Das regelt Schengen:

Grenzübertritt von Personen
Visaerteilung für Kurzaufenthalte
Polizeiliche Zusammenarbeit
Rechtshilfe und Auslieferungen
Bekämpfung des Waffen- und Drogenmissbrauchs

Das regelt Dublin


Verhinderung von Zweitgesuchen im Asylbereich




Oder lest das:

Schengen: Worum geht es?

Mit den im Luxemburger Weinbauerndorf Schengen abgeschlossenen Übereinkommen will die EU die Schaffung der politischen Union beschleunigen und verstärken. Es soll ein Europa ohne Grenzen geschaffen werden. Das Schengen-Recht sagt im Original klipp und klar, dass es um das freie Überschreiten der Binnengrenzen geht:

Schengener Übereinkommen von 1985 (Auszug Präambel): «IN DEM BEWUSSTSEIN, dass die immer engere Union zwischen den Völkern der Mitgliedstaaten der Europäischen Gemeinschaften ihren Ausdruck im freien Überschreiten der Binnengrenzen durch alle Angehörigen der Mitgliedstaaten und im freien Waren- und Dienstleistungsverkehr finden muss». (...)


Artikel 17 Schengener Übereinkommen: «Im Personenverkehr streben die Vertragsparteien den Abbau der Kontrollen an den gemeinsamen Grenzen und deren Verlegung an ihre Außengrenzen an.»


Beschluss des Exekutivausschusses vom 26. April 1994: «Zur Vollendung des Kontrollwegfalls an den Binnengrenzen der Schengen-Staaten (...) müssen insbesondere folgende Maßnahmen durchgeführt werden:
–oFreigabe bisher wegen der Bedürfnisse der Grenzkontrollen
–ogesperrter Fahrbahnen und -spuren;
–oEntfernung von Kontrollkabinen auf Mittelstreifen;
–oDemontage von Fahrbahnüberdachungen;
–oAufhebung von Geschwindigkeitsbeschränkungen.
Die Ende Oktober 2004 verabschiedete EU-Verfassung verlangt sogar, dass «Personen unabhängig von ihrer Staatsangehörigkeit beim Überschreiten der Binnengrenzen nicht kontrolliert werden» (Artikel III-265).

Die EU-Kommission, also die Regierung der EU, will auch mobile Kontrollen im Grenzraum (=Schleierfahndung) verbieten. Begründung: Die Schleierfahndung sei eine Grenzkontrolle durch die Hintertür und verstosse gegen die Reisefreiheit.

Schengen will nicht Sicherheit, sondern ein grenzenloses Europa.

Schengen bringt eine gleichgeschaltete Politik in immer mehr Bereichen: Abschaffung der Grenzkontrollen, umfassende Amts- und Rechtshilfe im Polizei- und Justizbereich mit Einschränkung der Kantonshoheit, Fremdes Recht und fremde Richter, eine gleichgeschaltete Asyl- und Visapolitik, die Aushöhlung des Bankgeheimnisses, den Verlust unseres freiheitlichen Waffenrechts.

Eine Ablehnung von Schengen tangiert
die anderen bilateralen Abkommen nicht!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.05.2005, 19:39 
Offline
Im 7. MAD Himmel
Benutzeravatar

Registriert: 01.12.2004, 18:37
Beiträge: 2711
Wohnort: Schweiz
Das ist ganz klar anti schengen propaganda und das würde ich mit vorsicht geniessen. Die hälfte stimmt sicher nicht oder ist gelogen, und man müsste auch noch mal die pro schengen propaganda lesen um überhaupt sich ein bild machen zu können. Oder die erklärung zu schengen dublin von neutraler seite lesen. Ich glaube der SVP nicht, weil sie schon so viel die schweize rbevölkerung belogen hat. Die SVP hat ihre glaubwürdigkeit shcon längst verloren und deshalb bin ich sehr skeptisch.

_________________
fuer jede vo dene staerne isch o ne voelkermord noetig gsi
jede vo dene streife steit fuer nes land wo si verslavet hei
si luege für sich für d'interesse vo de autriche
und s'git nid mau e grund aaznä mir mieches nid genau glych


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23.05.2005, 20:28 
Offline
Besser als die Polizei erlaubt.

Registriert: 12.01.2005, 19:18
Beiträge: 3600


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 110 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de