Quentin Tarantino DVD Sammlerbox „Once Upon a Time in Hollywood“ mit MAD Beilage

0
83

Once upon a time in Hollywood und MAD

Quentin Tarantinos aktueller Film “Once Upon a Time in Hollywood” mit Brad Pitt und Leonardo DiCaprio in den Hauptrollen läuft derzeit erfolgreich im deutschen Kino. In den USA kündigt Sony Pictures Home Entertainment bereits Veröffentlichungen für verschiedene DVD und BluRay Versionen des Films an. Für jedes Format und jeden Geschmack ist etwas dabei. 

Titelbild des Mini MAD Magazins
Titelbild des Mini MAD Magazins (Copyright: SONY PICTURES HOME ENTERTAINMENT)

Quentin Tarantino ist bekannt dafür seine Hollywood Produktionen mit extrem vielen Szenen zu drehen. Sehr viel Rohmaterial wird am Ende gar nicht für die Kinofassung verwendet. Für längere DVD Fassungen und Director’s Cut Versionen gibt es stets genug Filmmaterial. Eine 4-Stunden Fassung von Django Unchained könnte demnächst im Handel erscheinen. Weitere überlange Filmversionen seiner Klassiker sind nicht auszuschliessen. Nach Netflix und Co. sind DVD und Blu Ray Verkäufe Umsatz entscheidend für Hollywood geworden.

Die Blu Ray Collector's Edition von "Once Upon a Time in Hollywood"
Die Blu Ray Collector’s Edition von „Once Upon a Time in Hollywood“

Mit dem Spezial Release “Limited 4K UHD Collector’s Edition” des Tarantino Films wird nun auch der hartgesottene MAD Magazin Fan bedient. Neben einer 20 Minuten längeren “Director’s Cut” Fassung und einigen Rick Dalton Sammlerstücken, befindet sich ein Mini MAD Magazin in diesem Boxset. Diese MAD Spezialausgabe hat 24 Seiten und beinhaltet:

  • TV Parodie “Lousy Law” der Rick Dalton Serie “Bounty Law” (Tom Richmond, Andrew Secunda)
  • MAD Werbeparodie Klassiker aus den 60ern
Der komplette Inhalt der Quentin Tarantino Sammlerbox
Der komplette Inhalt der Quentin Tarantino Sammlerbox

Tom Richmonds TV Parodie war bereits im USA Mad Magazin Nummer 9 zu lesen. Für diese Ausgabe und dem Mini MAD gestaltete er 2 verschiedene, aber sehr ähnliche Titelbilder. Beide Cover zeigen den Schauspieler Leonardo DiCaprio in einer Western Szene.

Quentin Tarantino ist MAD Fan

Quentin Tarantino ist nicht bekannt dafür ein bekennender Fuss Fetischist zu sein. Er ist auch ein grosser Fan des MAD Magazin. Seine neue Blu Ray Box mit der MAD Magazin Spezialausgabe ist nur ein Beweis. Bei der Jimmy Kimmel Late Night Show erklärte er das MAD Magazin Nummer 9 mit dem “One upon a time in Hollywood” Titelbild zu einem seiner wichtigsten Oscars. Eine grosse Ehre für MAD von einem Regisseur, der schon 2 echte Oscars sein Eigen nennen darf.

Leonardo DiCaprio Vater George Paul ist ein halbwegs erfolgreicher Comic Buch Autor und Herausgeber, der an vielen Underground Comics mitgearbeitet hat. Seine bekanntesten Werke sind Greaser Comics, Forbidden Knowledge und Cocaine Comix. 

Szene mit Brad Pitt, Leonardo DiCaprio und Al Pacino
Szene mit Brad Pitt, Leonardo DiCaprio und Al Pacino

Erhältlich ist die “Once Upon a Time in Hollywood” Sammlerbox ab 10. Dezember und kann hier bestellt werden. Amazon hat bereits den Preis gesenkt. Jeder MAD Sammler sollte trotzdem selbst entscheiden, ob ihm über 50$ (exklusive Versandkosten & Zollgebühren) für ein Mini MAD wert sind. Leider kann das Mini MAD Magazin nicht einzeln bestellt werden. Jedenfalls haben wir im Internet keine Quellen und Information dazu gefunden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.