Deutsches MAD Nummer 185 – Alles über Breakdance und Hans-Joachim Kulenkampff

0
62
Deutsches MAD Nummer 185 (September 1984) - Alles über Breakdance und Hans-Joachim Kulenkampff
Deutsches MAD Nummer 185

Deutsches MAD Nummer 185 (September 1984) – Alles über Breakdance und Hans-Joachim Kulenkampff

verfasst von Michael Elias

So cool war Alfred selten auf einem Titelbild, wie hier von Rolf Trautmann, zu sehen.
Breakdance war der Hit aus den USA, der auch zu uns kam. Dank Filmen wie „Beat Street“ oder „Electric Boogaloo“ oder die Hits aus den Charts.
In der übernächsten Ausgabe nimmt sich Alt-Falt-Meister Al Jaffee den Trend nochmal an.
Endlich mal wieder der „Alfred des Monats“, heute bekommt ihn der Schlagersänger Nino de Angelo.
In 7 Kapiteln erdachten I. Astalos und Gunter Baars „MAD’s großes Breakdance Handbuch“, damit auch jeder den Zappeltanz kapiert. Bei MAD Leser schwierig….
Laut MadCoverSite.com hat US Autor Mark Dressler ganze vier Artikel für das US MAD geschrieben, in einem Zeitraum von 1983-1990. Diesen hier hat er für Paul Coker geschrieben, „Dinge, die süß sind…oder auch nicht“.
Dem Moderator Hans-Joachim Kulenkampff wurde immer ein Chauvi Image nachgesagt, weil er in seiner Sendung „Einer wird Gewinnen“, dem weiblichen Geschlecht sehr zugeneigt war, sei es seine Assistentin oder den Kandidatinnen. Deswegen haben Autor Frank Vielmeister und Ralf Beck ihre Satire auch „Keiner wird Entrinnen“ genannt. Die Parodie wird von Bild zu Bild immer böser und tiefschwarz.
Gute Samstags Abend Unterhaltung war es aber allemal.
Auch noch im Heft : Don Martin, Antonio Prohias, Dave Berg und Astalos mit „Mayer & Sohn“.
Endlich mal wieder ein Suchspiel von Autor Chris Hart. Er war mit Jack Davis in einem Schnellimbiss, „Wieviele Fehler enthält dieses Bild einer Hamburger Bude?“.
Giz-Wiz Obermeister Dick DeBartolo hat einen Beitrag geschrieben, mit Dingen, wo er sich wie kein anderer auskennt, Alltags Gegenstände mit kurzer Lebenszeit, „Patente, die kaum einer kennt….und wer dahinter steckt“. Gezeichnet von George Woodbridge.
Was viele vielleicht vergessen haben, 1984 war das Olympia Jahr, die USA haben die Spiele in Los Angeles stattfinden lassen. Die Pictogramme, die für die Spiele 1972 erfunden wurden, sind von Dick DeBartolo und Bob Clarke überarbeitet worden, „Olympia-Schilder die wir dringend gebraucht hätten“.
TV – Spezi Lou Silverstone hat für Jack Davis einen Artikel geschrieben, „Dinge, die man nicht im Fernsehen sieht“. Einige Serien, wie „Chips“ oder „Happy Days“, waren 1984 noch recht unbekannt und kamen erst später in den Privaten Programmen.
Den „Eignungstest“ hat in dieser Ausgabe nicht Frank Jacobs verfasst, nein, Frank Vielmeister hat seine Köpfe zusammen gesteckt und ließ Frederic Dieter Stein die Zeichnungen machen, für „Steckt in dir ein Profi Sportler?“.
Nicht nur in den USA hat der Film „The Day After“ für Atom Angst gesorgt, auch als er in Deutschland in die Kinos kam, erschütterte er das Publikum. Al Jaffee hat sich da seine eigenen Gedanken gemacht und fragt „Was tun, nach dem es gekracht hat?“.
Die vorletzte Seite stammt zum dritten und letzten Mal von Jack Davis, nach einer Idee von Don Edwing.
Die Rückseite behandelt noch einmal „Die Unendliche Geschichte“, für seine Alfred Galerie malte Rolf Trautmann „Alfred E. Steinbeisser“.
Auf der Vorschau Seite wird das MAD Taschenbuch Nr. 43 vorgestellt, mit einem erneuten Seitenhieb auf den Militärischen Abschirmdienst, „Der sechste Band von Spion & Spion“, von Antonio Prohias.
Das Titelbild wurde von Trautmann nachgezeichnet, er hielt sich aber an das Cover von Prohias. Die Band ist der allerletzte von Prohias. Zwar erscheinen noch zwei Paperbacks, die wurden aber von Don Edwing geschrieben und von Bob Clarke gezeichnet. Nummer 7 wird noch auf Deutsch erscheinen, der achte nur in Amerika. Dieser achte wird auch auch das letzte US Paperback für eine lange Zeit werden.

Inhaltsverzeichnis

  • SEITE 2 MAD´s Almanach
  • SEITE 3 Leserbriefe & Fragen sie Alfred & Alfred des Monats – Nino De Angelo
  • SEITE 4 Vorgestern , in der Klasse 7 B (Martin)
  • SEITE 5-9 MAD´s grosses Breakdance Handbuch (Astalos)
  • SEITE 10/11 Dinge , die süss sind…oder auch nicht
  • SEITE 12 Spion & Spion
  • SEITE 13-16 Keiner wird Entrinnen
  • SEITE 17 Meyer + Sohn – Meinungsaustausch (Astalos)
  • SEITE 18/19 Wieviele Fehler enthält dieses Bild einer Hamburger Bude ?
  • SEITE 20/21 Patente , die kaum einer kennt…
  • SEITE 22 Olympia – Schilder , die wir dringend gebraucht hätten
  • SEITE 23/24 Dinge , die man nicht im Fernsehen sieht
  • SEITE 25 Neulich , im Bahnhofsviertel (Martin)
  • SEITE 26-29 MAD Report (Berg)
  • SEITE 30 MAD Eignungstest Nummer vier : Steckt in dir ein Profi – Sportler ?
  • SEITE 31-33 Was tun , nachdem es gekracht hat (Jaffee)
  • SEITE 35 Elefanten – Comic (Edwing)
  • RÜCKSEITE Postergalerie – Alfred E. Steinbeisser

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.