Deutsches MAD Nummer 60 – MAD Schnellkurs für gutes Benehmen

0
315
Deutsches MAD Nummer 60
Deutsches MAD Nummer 60

Deutsches MAD Nummer 60 (April 1974) – MAD Schnellkurs für gutes Benehmen

verfasst von Michael Elias

Gutes Benehmen ist Glückssache, auf dem neuen Titelbild von Horst B. Baerenz zeigt Alfred uns, wie es nicht geht.
Aber das Deutsche MAD gibt als Service für alle Leser einen Kurs für gutes Benehmen im „neuen“ Heft.
Das Cover von Baerenz wurde 1974 als Poster für Kioske und Müllhalden, und wo MAD sonst noch so verbreitet wurde, verteilt.
Den Startcartoon liefert Don Martin mit einem Comic über das Universalgenie Leonardo DaVinci.
Tom Koch und Angelo Torres beleuchten in „Was passiert, wenn das Fernsehen auch die andere Seite zeigen muss“, langer Titel, aber cleverer Beitrag, TV Serien über Ärzte, Familien, Anwälte und Polizisten.
Der heutige 90 Jährige Angelo Torres war in MAD ein Meister der TV Satire. 1974 erschien sein erstes MAD Paperback „A MAD Look at TV“, geschrieben von MADs Maddest Writer Dick DeBartolo. Leider nie in Deutschland veröffentlicht.
Al Jaffee’s „Triumph der Architektur“, ist auch ein Triumph in einer langen Reihe von MAD Klassikern. Ein unscheinbarer Beginn und das Ende ein „Bang“ (Würg!).
Würg ist auch „Stunk – Das Ding das aus der Müllhalde kam“, von Lou Silverstone und Don Martin, denn im Original heißt die Parodie auf Horror Filme, wie „Der Blob“, nämlich „Yecch“, und das ist der universale MAD Ausdruck für „Würg“.
„Der Foto-Wettbewerb“ von Antonio Prohias, stammt im Original aus dem MAD Super Special Nr. 11.
Da haben wir’s, „MAD’s Schnellkurs für Gutes Benehmen“, von Bob Clarke und Frank Jacobs. Und das auf 5 Seiten, aber ob das für den geneigten MAD Leser reicht??
Auch noch im Heft Dave Berg, mehr Don Martin und Spionage von Prohias.
Ein weiterer Bob Clarke Artikel, geschrieben von Phil Hahn, „Die Kunst der Hypnose“, aus dem US MAD Nr. 84, Januar 1964. Auf Seite 29 sieht man die MAD Original Ausgabe in einer kleinen Version.
Auf der Vorschau Seite gibt es eine neue Abo Illu von Paul Coker.
Ein „Modernes Märchen“ über Hänsel und Gretel zeichnet Sergio Aragonés auf der vorletzten Seite.
„Mittwoch Morgen im Jahre 2001“, von George Woodbridge, Text Aragonés.
Wieder einmal ein fast richtiger Zukunftsblick von MAD.

Inhaltsverzeichnis

  • SEITE 2 Eines Tages im Leben von Leonardo Da Verci (Martin)
  • SEITE 3 Leserbriefe & Fragen sie Alfred
  • SEITE 4-8 Was passiert , wenn as Fernsehen auch die andere Seite zeigen muss
  • SEITE 9/10 Triumph der Architektur (Jaffee)
  • SEITE 11-16 Stunk – Das Ding , das aus der Müllhalde kam… (Martin)
  • SEITE 17 Der Foto – Wettbewerb (Prohias)
  • SEITE 18-22 MAD´s Schnellkurs für gutes Benehmen
  • SEITE 23 Spion & Spion
  • SEITE 24-26 MAD Report – Auf dem Rummelplatz (Berg)
  • SEITE 27 Montags auf der Wiese (Martin)
  • SEITE 28-33 Die Kunst der Hypnose
  • SEITE 35 Modernes Märchen (Aragones)
  • RÜCKSEITE Mittwoch morgen im Jahre 2001

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.