Deutsches MAD Nummer 191 mit den Blockbuster Filmen Ghostbusters und Karate Kid

0
36
Deutsches MAD Nummer 191 (März 1984) mit den Ghostbusters und Karate Kid
Deutsches MAD Nummer 191

Deutsches MAD Nummer 191 (März 1984) mit den Blockbuster Filmen Ghostbusters und Karate Kid

verfasst von Michael Elias

Das gibt es tatsächlich nur auf dem Titel des Deutschen MAD, Alfred in der beliebten „Ghostbusters“ Pose, gemalt von Rolf Trautmann. Das US Mutterblatt hatte es nicht verschwitzt die Parodie der Gruselkomödie auf dem Cover zu bringen, der Film erschien im Heft im Kombi mit zwei weiteren Satiren, und wurde wieder von den Kritiken Gene Siskel und Roger Ebert präsentiert, wie in einigen Heften zuvor.
Dafür bekommt „Ghostbusters II“ ein eigenes Titel in Amerika.
Den „Alfred des Monats“ bekommt der Klatschkolumnist Michael Graeter von der Bild-Zeitung (Igitt).
Wie erwähnt ist die Filmsatire von „Ghostbusters“ eine von drei verarschen, die in dem Artikel von Autor Arnie Kogen vorkommt. Wieder vorgestellt von den Kritikern der TV Sendung „At the Movies“ Siskel & Ebert. Der Clou ist, gleich drei Zeichner haben den Artikel gestaltet. Die Rahmenhandlung und die Parodie „Gastbiester – Sie kommen um den Geist zu töten“ hat Sam Viviano Illustrator gezeichnet. Sein zweiter Auftrag für das US Heft, nach dem „Dallas“ Cover 1981.
Der nächste Film ist „Karate Kid„, die Reihe, die bis heute mit der Serie „Kobra Kai“ fortgesetzt wird. Die Parodie „Karotten Kid“ hat Angelo Torres gezeichnet.
Die dritte Satire aus dem US Beitrag kommt in drei Ausgaben mit „Purple Rain“.
I. Astalos kommt wieder seinem Vorbild Al Jaffee nahe, in „MAD-Erfindungen die wir dringend brauchen“, geschrieben von Guntram Barlotz, wem sonst..
Frank Vielmeister hat alle Literatur der zweideutigkeiten durchforstet und für Frederic Dieter Stein „MAD’s intimes Prominenten-Quiz“ geschrieben.
Auch dabei, der neue König von Großbritannien Charles III., nebst früherer Gattin Lady Di.
Auch noch im Heft (stöhn!) : Don Martin, mit neuen und sehr alten Comics, die Spione von Antonio Prohias aus dem US MAD Special „MAD 84“, „Mayer & Sohn“ von Astalos, und in Vertretung von Dave Berg, Gunter Baars und Apichai Bhaktibutr mit „Job-Suche“, und bald auf selbiger.
Nur Al Jaffee kann Fold-in’s und hysterisch Anleitungen zeichnerisch und textlich darstellen, wie in „MAD studiert im Flugzeug die Anweisungen für den Notfall“.
Autor Bastian Gutz, unvergessen (Wer?), hat einen Magischen Wortbaukasten verfasst, „Ein typischer Teenager Brief an Bravo-Onkel Dr. Sommer“.
Ein neuer Versandkatalog steht an, den Bob Clarke routiniert illustrierte, aus der Feder von Sport Narr Frank Jacobs, „Der neue Seichtathlet – Schwindelausrüstung für den Sesselsportler“.
Schon damals verschwanden viele Berufe von der Bildfläche. Alt-Nostalgiker Paul Peter Porges, der ein guter Beobachter ist, wünscht sich manche zurück, „Dinge, die entbehrlich wurden….oder nicht?“.
Märchenonkel Astalos hat auf der vorletzten Seite (schon wieder) „Das Märchen vom Froschkönig“.
Auf der Rückseite eine neue Alfred Galerie von Rolf Trautmann, „Alfred Columbus“.
Die Vorschau Seite hat das neue MAD Taschenbuch Nr. 45, „MAD Menagerie“, von Sergio Aragonés. Das Titelbild hat I. Astalos neugezeichnet. Zum Vergleich beide Cover in der Bildergalerie.
In den USA unter dem gleichen Titel erschienen 1983 bei Warner Books.

Inhaltsverzeichnis

  • SEITE 2 MAD´s Almanach
  • SEITE 3 Leserbriefe & Fragen sie Alfred & Alfred des Monats – Michael Graeter
  • SEITE 4 Vorgestern , an der Ecke (Martin)
  • SEITE 5-7 Filmparodie – GASTBIESTER
  • SEITE 8-10 Filmparodie – KAROTTEN-KID
  • SEITE 11 Spion & Spion (Prohias)
  • SEITE 12-15 MAD-Erfindungen , die wir dringend brauchen (Astalos)
  • SEITE 16 MAD´s intimes Prominenten-Quiz
  • SEITE 17-19 MAD studiert im Flugzeug die Anweisungen für den Notfall (Jaffee)
  • SEITE 20-23 MAD – Report
  • SEITE 24/25 MAD´s magischer Wortbaukasten – Ein typischer Teenager Brief an Dr. Sommer
  • SEITE 26 Mayer & Sohn – Raumkomando (Astalos)
  • SEITE 27-30 Der neue Seichtahtlet Zubehör Katalog
  • SEITE 31 Neulich , in der Innenstadt (Martin)
  • SEITE 32/33 Dinge , die Entbehrlich wurden…oder nicht ?!
  • SEITE 34 Es war einmal…Froschkönig (Astalos)
  • RÜCKSEITE Postergalerie – Alfred Columbus

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.