Deutsches MAD Nummer 192 mit Kommissar Horst Schimanski und der TV Kultserie Tatort

0
49
Deutsches MAD Nummer 192 (April 1984) mit Kommissar Horst Schimanski und der TV Kultserie Tatort
Deutsches MAD Nummer 192

Deutsches MAD Nummer 192 (April 1984) mit Kommissar Horst Schimanski und der TV Kultserie Tatort

verfasst von Michael Elias

Da staunt sogar Kommissar Horst Schimanski, statt die Umrisse des Mordopfers zu zeichnen, malt Alfred ein Strichmännchen.
Das Titelbild von Rolf Trautmann nimmt einen Gag aus dem Film „Die Nackte Kanone 2 1/2“ (USA 1991) vorweg.
Den „Alfred des Monats“ bekommt der ehemalige „Formel 1“ und jetzige WDR 4 und 8080s Moderator Peter Illmann, für seine Musik Sendung „P.I.T.“ im ZDF.
Tatort“ ist die erste TV Sendung, die Frederic Dieter Stein, nach einem Text von Gunter Baars, zeichnerisch bearbeiten durfte. Baars nennt die verarsche „Fadort – Mit Kommissar Schimpanzki“.
Das die Fälle mit dem Ruhrpott Rauhbein Schimanski genommen wurden, ist nur logisch. Sind diese Krimis aus Duisburg doch die erfolgreichsten der ARD Reihe in den 1980iger. Außerdem steht 1985 der Kinofilm „Zahn um Zahn“ an.
Zum Jubiläum „50 Jahre MAD in Deutschland“, hat Stein seine Originale aus der Zeit mitgebracht, u.a. das Artwork seines Beitrags „Schimanskis Jacke“, demnächst in diesem Heft.
Auch noch in diesem Heft : Don Martin, mit einem Mix aus Alt und neu, Antonio Prohias mit uralten Spionen, „Mayer & Sohn“ von Astalos, Dave Berg, sowie Ully Arndt und Bastian Gutz mit „Dünnen und Dicken Büchern“.
Alt-Falt-Meister und Erfinder Al Jaffee, hat nach einer Idee von T. J. Glenn, folgenden Artikel gestaltet, „Wozu man den Klettverschluss sonst noch gebrauchen kann“.
So richtig durchgestartet ist der Klettverschluss in den 1980iger, seinen Ursprung hatte er, wie vieles andere auch, in der Raumfahrt.
Autor Lou Silverstone blickt auf die „Die-Hard“ Sportfans, wie sie im Stadion sind und Zuhause, „Wenn das Spiel vorüber ist“, gezeichnet von Jack „Jock“ Davis.
Zwar ist heute Dienstag, der 13. (schauder), aber der nächste Freitag kommt bestimmt. Solchen Alltags Horror beleuchten Autor Gunter Baars und I. Astalos, in „Du weißt, es ist Freitag, der 13., wenn….“.
Autor Tom Koch hat aufgeschrieben, was einige krumme Organisationen wirklich brauchen, „Die Gelben Seiten der Ganoven“, gezeichnet von George Woodbridge.
Mit „Das MAD-Lexikon der Unheimlichen Phrasen“, kommt eine Rubrik ins Deutsche MAD, die ihren ersten Auftritt 1966 im Mutterblatt hatte und dort „Horrifying Clichés“ heißt. Die „Clichés“ setzten sich dort schon mit Themen aus Sport, Politik und dem Showbiz auseinander. Der letzte dieser Clichés erschien im US MAD Nr. 548 und hatte als Thema Trumps Tweets (grusel). Jeder Artikel wurde von Paul Coker gezeichnet. Die Autoren wechselten. Dieser Beitrag im Deutschen MAD ist eine Kombination aus zwei „Horrifying Clichés“, von den Autoren Phil Hahn und Jack Hanrahan verfasst und stammen aus dem US MAD Nr. 103, Juni 1966, und Nr. 105, September 1966.
Das Faltblatt von Al Jaffee thematisiert den Familien Twist (let’s dance).
Auf der Rückseite ein Farbcomic, das im alten Ägypten zur Zeit der Pharaonen spielt. Gezeichnet von George Woodbridge, nach einer Idee von Don Edwing.
Die Vorschau Seite präsentiert wieder zwei MAD Produkte (scheffel) :
Das MAD Extra Nr. 22, „Das MAD Schmierbuch“, nicht zu verwechseln mit dem MAD Taschenbuch gleichen Namens, von Sergio Aragonés. Das Titelbild des Extra, ist das letzte von Carlo Demand (jetzt aber wirklich…).
Im kleingedruckten Sammel-MAD Nr. 12.

Inhaltsverzeichnis

  • SEITE 2 MAD´s Almanach
  • SEITE 3 Leserbriefe & Fragen sie Alfred & Alfred des Monats – Peter Illmann
  • SEITE 4 Gestern früh im Sing-Sing (Martin)
  • SEITE 5-9 Filmparodie – FADORT
  • SEITE 10 2x Spion & Spion (Prohias)
  • SEITE 11-13 Wozu man den Klettverschluss sonst noch gebrauchen kann (Astalos)
  • SEITE 14-16 Wenn das Spiel vorrüber ist
  • SEITE 17 Mayer & Sohn – Scherereien (Astalos)
  • SEITE 18/19 MAD-Bibliothek dünner und dicker Bücher
  • SEITE 20-23 MAD – Report
  • SEITE 24-26 Du weisst , es ist Freitag , der 13…, wenn… (Astalos)
  • SEITE 27-30 Die gelben eiten der Ganoven
  • SEITE 31 Nebenan , im Schnell-Imbiss (Martin)
  • SEITE 32/33 Das MAD-Lexikon der unheimlichen Phrasen
  • SEITE 35 MAD Faltblatt – Was ist die häufigste Ursache für einen Krach in der Familie ?
  • RÜCKSEITE Pyramiden – Comic

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.