Deutsches MAD Nummer 197 singt Kinderlieder mit Pia Zadora und Billy Idol

0
53
Deutsches MAD Nummer 197 (September 1984) singt Kinderlieder mit Pia Zadora und Billy Idol
Deutsches MAD Nummer 197

Deutsches MAD Nummer 197 (September 1984) singt Kinderlieder mit Pia Zadora und Billy Idol

verfasst von Michael Elias

Zusammen mit Alfred, auf dem neuen Titelbild von Rolf Trautmann, singen Pia Zadora und Billy Idol.
Sowohl im Deutschen Heft als auch im US Mutterblatt, vollzieht sich ein Wechsel in der US Editorenschaft an. Denn bis zur Nummer 256 war Albert B. Feldstein, der US Editor gewesen, der das Heft in seinem Erscheinen geprägt hat. Er übernahm das Magazin von Harvey Kurtzman, der bis Nr. 28, Texter, Zeichner und Allrounder war. Kurtzman verließ MAD, erfand sich neu, und schuf mit „Humbug“, „Help“ und „Little Fanny Annie“ Meilensteine. Mitte der 1980iger kehrt er für einige Ausgaben mit seinem „Partner in Crime“ Will Elder zu MAD zurück.
Feldstein räumt nun nach 29 Jahren das Feld, und ebnete es für Nick Meglin und John Ficarra, die nun als Doppelspitze das Heft leiten.
Auf Seite 3 endlich wieder eine Shitparade (schnarch). Diesmal, „Die Zehn Filme, die uns am meisten Enttäuschten“.
Die Filmparodie von „Der einzige Zeuge“, von Stan Hart und Angelo Torres, oder wie die MAD Version heißt, „Der zickige Neue“, entstammt aus der allerersten Ausgabe ohne Al Feldstein, nämlich aus dem US MAD Nr. 257.
Die Story ist schnell erzählt, der Amish Bengel, gespielt von Lukas Haas, wird Zeuge eines Mordes. Harrison Ford, als Polizist, geht Undercover zu den Amish nach Pennsylvania, verliebt sich in die Amish Mutter, gespielt von Kelly McGilles, und lockt den Killer dort hin (nicht zu der Mutter, sondern ins Amish Dorf).
Kapiert? Nein, egal ist auch nicht so wichtig…
Alleskönner und Erfinder Al Jaffee, präsentiert uns, „Informationen, die wir im Flugzeug wirklich brauchen“. Wie in einigen Ausgaben zuvor beschäftigt er sich mit Flugzeug Anleitungen. Was soll er auch sonst machen, ist er doch mit seinen MAD Freunden ständig Rund um die Welt unterwegs.
Auch im Heft (stöhn) : Don Martin, alte Spione von Antonio Prohias und natürlich Dave Berg.
„MAD’s Kinderlieder-Fibel für die Gesundheit“, stammt im Original vom MAD Poeten Frank Jacobs und behandelt die Figuren der Amerikanischen Buch Reihe „Mother Goose“. Im Laurel und Hardy Film „Babes in Toyland“, spielt Mother Goose und die Figuren aus dem Buch, eine zentrale Rolle.
Aber diese Bücher sind in Deutschland eher unbekannt, so wurde Gunter Baars beauftragt, bekannte Deutschsprachige Kinderlieder umzuwandeln, die zu den liebevollen Zeichnungen von Paul Coker, Jr. passen.
Wolfram Lotze, der sonst die neuen „Hassbücher“ für Astalos schreibt, hat heute einen Beitrag für Frederic Dieter Stein verfasst, „Dinge, die die Bundesbahn sonst noch feiern könnte“.
Die Zeichnungen für den nächsten Artikel von Frank Vielmeister, übernahm Stein gleich mit, für „MAD’s Schlagzeilen Baukasten für die Bild-Zeitung“ (würg).
Tierfreund Paul Peter Porges, nimmt sich den besten Freund des Menschen vor, „Dinge, mit denen du deinen Hund zum Geburtstag eine Freude machen kannst“.
Statt Lotze Texte zu illustrieren, macht I. Astalos wieder auf Al Jaffee und „Antwortet auf Dumme Fragen“, heute zum Thema Urlaub.
Autor Kuno Fuch (nie gehört), hat sich das „MAD Kreuzworträtsel“ erdacht. Total bescheuert!
Fast zum Schluss noch eine TV Satire von Sam Viviano Illustrator und Dick DeBartolo auf 2 Seiten, „Mike Hammer“.
Die Serie mit Stacy Keach entstand nach den Romanen des US Krimi Autors Mickey Spillane.
Interessanterweise strahlte Sat.1 diese Serie erst 1987 aus, also zwei Jahre nach der Parodie hier im Heft. Strange but true!
Auf den letzten beiden Seiten entstanden nach einem Text von John Ficarra, unter Mithilfe von Gunter Baars, zusätzliche Karten für das populäre Gesellsaftsspiel „Trivial Pursuit“.
Auf der Vorschau Seite, wird das neue Super MAD Nr. 3 angekündigt, „Das Leben und Würgen von Dave Berg“, mit neuem Titelbild von Rolf Trautmann.

Inhaltsverzeichnis

  • SEITE 2 MAD´s Almanach
  • SEITE 3 Leserbriefe & Fragen sie Alfred & MAD Shitparade – Die 10 enttäustesten Filme
  • SEITE 4-8 Filmparodie – DER ZICKIGE NEUE
  • SEITE 9-11 Informationen , die wir im Flugzeug wirklich brauchen (Jaffee)
  • SEITE 12 Vorgestern , bei Stuttgart (Martin)
  • SEITE 13-15 MADs Kinderlieder-Fibel für die Gesundheit
  • SEITE 16/17 Dinge , die die Bundesbahn zum 150. Geburtstag , sonst noch feiern könnte
  • SEITE 18/19 MADs Schklagzeilen Baukasten für die BILD Zeitung
  • SEITE 20/21 Dinge , mit denen du deinen Hund zum Geburtstag eine Freude machen kannst
  • SEITE 22-24 So antwortet MAD auf dunmme Fragen (Astalos)
  • SEITE 25 MAD – Kreuzworträtsel
  • SEITE 26-29 MAD – Report (Berg)
  • SEITE 30 Spion & Spion (Prohias)
  • SEITE 31/32 Filmparodie – MIKE HAMMER
  • SEITE 33 Am Vormittag , in der Stadt (Martin)
  • SEITE 35 & RÜCKSEITE 6 Trivial Pursuit – Karten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.