Deutsches MAD Nummer 207 mit Joan Collins und dem Denver Clan

0
85
Deutsches MAD Nummer 207 (Juli 1986) mit Joan Collins und dem Denver Clan
Deutsches MAD Nummer 207

Deutsches MAD Nummer 207 (Juli 1986) mit Joan Collins und dem Denver Clan

verfasst von Michael Elias

Prunk, Reichtum, schnelle Autos! Dafür steht MAD Verleger Klaus Recht. Aber auch im Fernsehen, da gab es eine Serie rund um Blake Carrington und seine Familie, die das ebenfalls verkörperte, „Der Denver-Clan“.
Das Titelbild stammt von Rolf Trautmann.
Der Rost am Wagen erinnert an Norman Mingo’s Cover für das US MAD Paperback „Boiling MAD“.
Den „Alfred des Monats“ bekommt der damalige Chef des Statistischen Bundesamt Egon Hölder, für seine Volkszählung.
Der Denver-Clan“ im ZDF, war das Gegenstück zu „Dallas“ im Ersten. Auch hier ging es um eine Ölfirma. Und so war es von den Verantwortlichen der Serie auch geplant worden. Als sie sahen, daß „Dallas“ als Seifenoper mit Öl Geschäften Erfolgreich war, konzepierten sie kurzer Hand den „Denver-Clan“ oder wie die Sendung in den USA hieß, „Dynasty“. In den Hauptrollen John Forsythe, Linda Evans und „Denver Biest“ Joan Collins.
TV Spezi Lou Silverstone und Mort Drucker nennen ihre Parodie der Serie natürlich „Denver-Wahn“.
Rainer Hanczuk ist ein neuer Autor, er hat für I. Astalos folgenden Artikel geschrieben, „Du weißt, dass du dringend das Rauchen aufgeben solltest“.
Auch noch im Heft (schnarch) : Don Martin, Apichai Bhaktibutr und Gunter Baars als Vertretung für Dave Berg, mit „Wehrdienstverweigerer“, Spione diesmal von Frederic Dieter Stein gezeichnet und Hans „Astalos“ Tischler mit „Pizzas für den besonderen Geschmack“ (würg).
Mit Nils Fliegner kommt ein neuer Zeichner ins Magazin, der zum Zeitpunkt 1986 grade mal 20 Jahre alt war. Im Laufe der Jahre arbeitete er für den Spiegel und illustrierte Schul- und Kinderbücher. Sein Vorbild war Paul Coker, Jr., den er aber in seinen Beiträgen nie kopierte, sondern Fliegner hatte von Anfang seinen eigenen Stil.
Der erste Beitrag heißt „MAD’s ehrlicher Bundeswehr Führer“, geschrieben von Frank Vielmeister.
Autor Frank Jacobs hat in seinem Artikel viel Spaß mit Wortspielen, „Akronyme, von denen kaum einer weiß, was sie bedeuten“, gezeichnet von Harry North, Esq.
Ein neues Marginal von Sergio Aragonés auf 2 Seiten, „MAD besucht Rock Konzerte“.
John Caldwell ist wieder zurück. Nach 4 Jahren Abstinenz, kommt er mit seinem bisher dritten Beitrag für das US MAD zurück, „Gestern, in der Box Arena“. Caldwell kommt demnächst wieder regelmäßiger im Heft vor.
Warnsticker auf LPs und CDs war in den 1980iger ein übliches Bild in den Plattenläden, vor allem wenn vor explizierten Texten gewarnt wurde. Desmond Devlin und Bastian Gutz haben dazu folgenden Beitrag geschrieben, „Dringend benötigte Warnschilder auf Plattenhüllen“.
Autor Paul Peterschild hat Briefe verfasst, „Briefe, die von vornherein keine Aussicht auf Erfolg haben“.
Auf der vorletzten Seite das „Märchen von Rapunzel“, von Autor Stephan Hinrichs und Astalos.
„MAD’s Sexprotz-Ausrüstung“, gibt es auf der Rückseite, von Trautmann mit Texten von Vielmeister.
Die Vorschau Seite hat das MAD Taschenbuch Nr. 51, „Dave Berg wühlt im Ramsch“.
Ein altes Buch mit neuem Titelbild von Rolf Trautmann, siehe Vergleich in der Bildergalerie.
Das Buch erschien in den USA 1966 bei Signet, später in den 1970iger auch bei Warner Books mit neuem Cover.

Inhaltsverzeichnis

  • SEITE 2 MAD´s Almanach
  • SEITE 3 Leserbriefe & Fragen sie Alfred & Alfred des Monats – Das statistische Bundesamt
  • SEITE 4-9 Filmparodie – DENVER-WAHN
  • SEITE 10/11 Du wweißt , daß du dringend das Rauchen aufgeben solltest … (Astalos)
  • SEITE 12 Neulich , im Leben eines Bauchredners (Martin)
  • SEITE 13-15 MADs ehrlicher Bundeswehr-Führer
  • SEITE 16/17 Akronyme , von denen kaum einer weiss , was sie bedeuten
  • SEITE 18/19 MAD besucht Rockkonzerte (Aragones)
  • SEITE 20 Gestern , in der Box-Arena
  • SEITE 21-23 Dringend benötigte Warnschilder für Plattenhüllen
  • SEITE 24-27 MAD – Report
  • SEITE 28 Spion & Spion (Prohias)
  • SEITE 29/30 Briefe , die von vornherein keine Aussicht auf Erfolg haben
  • SEITE 31 Vor 1000 Jahren im Burgverlies (Martin)
  • SEITE 32/33 MAD – Pizzas für den besonderen Geschmack
  • SEITE 35 Es war einmal…Rapunzel (Astalos)
  • RÜCKSEITE MAD´s Sexprotz-Ausrüstung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.