Deutsches MAD Nummer 259 mit Total Recall und Robocop 2

0
220
Deutsches MAD Nummer 259 (November 1990) mit Total Recall und Robocop 2
Deutsches MAD Nummer 259

Deutsches MAD Nummer 259 (November 1990) mit Total Recall und Robocop 2

verfasst von Michael Elias

Über dieses Titelbild von Rolf Trautmann, würde sich der Niederländische Regisseur Paul Verhoeven tierisch freuen. Sind doch zwei seiner Kreationen auf dem Cover vereint, „Total Recall“ mit Arnold Schwarzenegger und „Robocop 2“ mit Peter Weller. Na gut, für diesen Robocop ist Verhoeven nicht mehr verantwortlich, den hat Irvin Kershner, der. Meister der Fortsetzungen gefilmt.
In der Fortsetzung Robocop 2 kehren Peter Weller und Nancy Allen in ihren alten Rollen von 1987 zurück. Teil 1 war in Deutschland lange auf dem Index. Ein Schicksal was dem 2. & 3. Teil nicht mehr passierte.
Die MAD Parodie „Roboflop 2“ hat Autor Stan Hart für Angelo Torres verfasst.
Auch im Heft : zweimal Duck Edwing, Spione von Astalos, Björn Kinting & Nils Fliegner mit „Schuhgröße 48“, und der gute, alte Dave Berg.
I. Astalos hat wieder ein Stück Ost Nostalgie in seinem Beitrag, „Eigentlich hat sich drüben nichts geändert“. Astalos erweist sich in seinen Beiträgen als fleißigster, was die Umsetzung der Deutsch/Deutschen Beziehungen angeht.
Im Original ist es der „MAD Career Mart“ und wurde vom Team Charlie Kadau und Joe Raiola geschrieben. In der Deutschen Version hat das ganze Kollektiv Vielmeister umgemodelt und dann den Artikel, „MAD Fernkurse für Abi-Nieten“ genannt. Die Illustrationen von Bob Clarke wurden größtenteils übernommen.
Im nächsten Beitrag hat sich US Autor Mark Damico was für Altmeister Al Jaffee ausgedacht. Denn ganz egal was im Vordergrund passiert, etwas entscheidendes geschieht immer im Hintergrund, „He, du! Schau dich mal um!“.
Der Don Martin Comic, „Vorhin, in der Zoohandlung“, stammt aus dem US MAD Nr. 145, September 1971. Der Comic ist ein gutes Beispiel dafür, wie man einen Text verfremdet. In der Deutschen Version geht es um einen Papagei, der die Taubstummen Sprache erlernt. Während im US Original die beiden Papageien Charade spielen.
Die US Autorin Joy Chonoles hat für das US MAD nur einen Artikel verfasst, „MAD Flüche“, den Greg Theakston in seiner gänze illustrierte.
Die Alfred Voodoo Puppe erinnert an die Paperback Zeichnungen von Frank Kelly Freas und Norman Mingo für „Voodoo MAD“, 1963.
„MAD’s großer Rock Test“ wurde im US Heft von Desmond Devlin geschrieben. Das Kollektiv Vielmeister hat an den Beitrag Hand angelegt und das ganze für die heimische Leserschaft serviert. Außerdem wurden die Zeichnungen von Rick Tulka Illustration zugunsten der öden Verleger Seite gekürzt. Tulkas Zeichnung in seiner vollen Pracht in der Bildergalerie.
Die nächste Filmparodie ist ein wahrer Paul Verhoeven Film. Viele Jahre war er in Deutschland gekürzt und damit Indiziert gewesen. Das hat sich bei dem Arnold Schwarzenegger Kracher über die Jahre dann aber geändert, jetzt ist er überall ungekürzt und ab 16 Jahren zu haben. Für die Film Freunde Dick DeBartolo und Mort Drucker ist er jedoch eine „Totale Zertrümmerung“.
Fast zum Schluss Dan Birtcher (in der Deutschen Übersetzung unterschlagen) und Paul Coker, Jr, mit „Inoffizielle Jo-Jo Tricks die jedes Kind kennt“.
Das Faltblatt von Al Jaffee ist sehr Markaber, „Ruhe Sanft!“.
Auf der Rückseite eine neue Alfred Galerie von Rolf Trautmann, „Alfred E. Röntgen“.
Die Vorschau Seite präsentiert gleich zwei neue Produkte, zum einen das neue Super-MAD Nr. 8 „Glotze Kotze“, und im kleingedruckten das Sammel-MAD Nr. 29.

Inhaltsverzeichnis

  • SEITE 2 MAD´s Almanach
  • SEITE 3 Fragen sie Alfred & Leserbriefe & Die MAD Liste des Monats – Bonn
  • SEITE 4 Vorhin , in der Leichenhalle (Edwing)
  • SEITE 5-9 Filmparodie – ROBOFLOP 2
  • SEITE 10-12 Eigentlich hat sich da drüber nichts geändert (Astalos)
  • SEITE 13 Spion & Spion
  • SEITE 14/15 MAD Fernkurs für Abi-Nieten
  • SEITE 16/17 He , du ! Schau dich mal um (Jaffee)
  • SEITE 18/19 Was ein Leben mit Schuhgröße 48 wirklich bedeutet
  • SEITE 20-23 MAD Report (Berg)
  • SEITE 24 Vorhin , in der Zoohandlung (Martin)
  • SEITE 25 MAD Flüche
  • SEITE 26 Die MAD Anschlagtafel
  • SEITE 26/27 MAD großer Rock – Test
  • SEITE 28 Neulich , beim Tennis-Turnier (Edwing)
  • SEITE 29-32 Filmparodie – TOTALE ZERTRÜMMERUNG
  • SEITE 33 Inoffizielle Jo-Jo-Tricks die jedes Kind kennt
  • SEITE 35 MAD Faltblatt – Eine Raucher-Episode zum Thema : „Kluge Antworten auf dumme Fragen“ (Jaffee)
  • RÜCKSEITE Alfred E. Röntgen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.