Deutsches MAD Nummer 159 mit Dieter Hallervorden, Mike Krüger und Gottlieb Wendehals

0
100
Deutsches MAD Nummer 159 (Juli 1982) mit Dieter Hallervorden, Mike Krüger und Gottlieb Wendehals
Deutsches MAD Nummer 159

Deutsches MAD Nummer 159 (Juli 1982) mit Dieter Hallervorden, Mike Krüger und Gottlieb Wendehals

verfasst von Michael Elias

Na ja, wenn es Titel verspricht, dann sind die Superblödler Didi Hallervorden, Mike Krüger und Gottlieb Wendehals bereit vom Mafiosi Alfred versenkt zu werden.
Den „Alfred des Monats“ bekommt der Plattenproduzent Ralph Siegel und die Sängerin Nicole für ihren Heuchelhit „Ein bisschen Frieden“.
Die Filmparodie behandelt heute Alfred Hitchcock’s Tier-Thriller „Die Vögel“, von den Autoren Arnie Kogen und Lou Silverstone, gezeichnet von Mort Drucker….doch halt, da stimmt was nicht, die Satire sieht aus, wie von Drucker gemalt, aber sie wurde komplett von Apichai Bhaktibutr nachgezeichnet. Der Beitrag wurde leicht überarbeitet, weil einiges nicht mehr politisch passt oder Amerikanische Themen vorkommen, die die geneigte Leserschaft eh nicht kapiert. Das Original hieß „For the Birds“ und erschien im Oktober 1962 im US MAD Nr. 82.
In der Bildergalerie einige Beispiele der Deutschen und der Original Version
Der Don Martin Comic „Dieser Tage, in einer Londoner Babystation“, spielt selbstverständlich auf die kommenden Geburt des Britischen Thronfolger William an. Der Comic selbst ist aus dem US MAD Paperback „Don Martin Digs Deeper“, der in der Deutschen Ausgabe „Don Martin geht in die Tiefe“ kein Platz mehr fand.
Es werden wegen der Knappheit an Martin Material noch einige Paperbacks geplündert, und teilweise nachgezeichnet.
Hier kommt die Titelgeschichte von Autor Tom Koch, „MAD’s kompletter Blödel-Lehrgang für Jedermann“. Dieser Artikel ist eine Art MAD Wortbaukasten, wer ihn richtig ausführt, der ist der geborene Komiker, oder wie es früher hieß Blödelbarde und heute Comedian.
Gunter Baars und I. Astalos haben wieder zugeschlagen, ihr Artikel heißt „Das MAD-Lexikon für die Schlagwörter von heute“ (Gähn).
Ideen aus dem US Mutterblatt werden gerne aufgenommen. Manche lassen sich recht schwerlich ins Deutsche übertragen, da viel Amerikanische Promis oder Geschichte vorkommen. Das schafft man in der Adaption nur von guten Deutschen Autoren. Doch woher nehmen? Deshalb greift das Deutsche MAD auf die zweitklassigen Alten Schreiberlinge Werner H. Popp und Frank Vielmeister zurück (würg), für „Extrem dünne und dicke Bücher, die vom gleichen Autor stammen“.
Auch noch im Heft (stöhn) : Antonio Prohias, Dave Berg und nochmal Don Martin.
MAD Obertrickser Dick DeBartolo schreibt heute, „Der große MAD-Lehrgang über die Kunst der Statistik“, mit bildschönen Zeichnungen von Paul Coker.
In dem Artikel von Dennis Snee und Jack Rickard geht es um ausgleichende Gerechtigkeit, „Hach, wie tut das Wohl“.
Fast zum Schluss gehen Larry Siegel und Jack Davis zur NRA, „Ein MAD Besuch bei den Waffennarren“. Auch Ronald Reagan schaut kurz vorbei.
Auf der Rück- und vorletzten Seite gibt es wieder einige Karten zum persönlichen Missbrauch, „MAD-Ausrüstung für die wichtigsten Situationen des Lebens“. Und weil Don Martin immer zieht, obwohl er mit dem Beitrag nichts zu schaffen hat, wurden viele Karten mit Nachzeichnungen des Zappa-Dong Meisters verziert.
Auf der Vorschau Seite wird das „Sammel-MAD“ Nr. 2 angekündigt, an allen Bahnhofskiosken.

Inhaltsverzeichnis

  • SEITE 2 MAD´s Almanach
  • SEITE 3 Leserbriefe & Fragen sie Alfred & Alfred des Monats – Ralph Siegel
  • SEITE 4 Neulich , im Wohnzimmer (Martin)
  • SEITE 5-10 Filmparodie – DIE VÖGEL
  • SEITE 11 Dieser Tage , in einer Londoner Babystation (Martin)
  • SEITE 12/13 MAD´s kompletter Blödel-Lehrgang für Jedermann
  • SEITE 14-17 MAD Lexikon für die Schlagwörter von heute (Astalos)
  • SEITE 18/19 Extrem dünne und dicke Bücher , die vom gleichen Autor stammen
  • SEITE 20 Spion & Spion
  • SEITE 21-23 Der grosse MAD – Lehrgang über die Kunst der Statistik
  • SEITE 24-27 MAD Report (Berg)
  • SEITE 28/29 Hach , wie tut das wohl !
  • SEITE 30-32 Ein MAD – Besuch bei den Waffennarren
  • SEITE 33 Gestern , an der Ecke (Martin)
  • SEITE 35 & RÜCKSEITE Bildbotschaften

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.